• Header - Home 5
  • Header - Home 4
  • Header - Home 3
  • Header - Home 2
  • Header - Home 1
  • Header - Home 6
  • Header - Home 7

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen euch auf der Hompage des SV Concordia Erfurt e.V. Hier findet Ihr die aktuellen News und Termine aus unseren Sportabteilungen. Wir freuen uns auf euer Feedback.

Am letzten Sonntag trafen die Erfurter Slalom-Kanuten in Sömmerda auf ihre Konkurrenten. Bei herrlichen Frühsommer-Wetter, einer Slalomstrecke auf hohem Niveau und neuen Kurbelschott gingen die Frauenrennen pünktlich neun Uhr auf die Strecke in den Torstangenwald.

Im Rennen eins, Damen K1 belegte Lisa Fischer den fünften Platz mit einer Note von 133,66 (+ 31,50 zum ersten Platz). Dann ging es Schlag auf Schlag mit den Herrenrennen weiter. Im Rennen drei, Herren K1, belegte Felix Hinkfuß den Silberrang mit einer Note von 93,80 (+ 1,64) und Daniel Pauligk den sechsten Platz mit der Note 106,34 (+ 15,22). Im Rennen vier, Herren AK K1, platzierte sich Ronald Krummrich auf dem fünften Rang mit der Note 118,24 (+ 23,94). Katharina Brand holte im Rennen sechs, weibliche Jugend K1, Bronze mit der Note 131,47 (+ 14,35). Weiter ging es im Rennen sieben, männliche Junioren K1 mit Jonas Roßler, der den zweiten Platz erkämpfte und eine Gesamtnote von 101,81 (+ 1,33) erreichte. Marek Teichler kam im Rennen zehn, männliche Schüler A K1, auf den elften Platz mit der Note 142,15 (+ 43,08). Weiter ging es im Rennen elf, weibliche Schüler B K1, mit unsern Jüngsten Wettkampfsportlern. Hier erkämpfte sich Christina Hochhaus den 5. Rang gefolgt von Juliane Zahn auf Platz sechs. Ronald Krummrich stellte sich einem Doppelstart und ging im Rennen 25, Herren C1 AK noch einmal an den Start. Hier belegte er den dritten Platz mit einer Note von 153,19 (+ 54,01). Danach kamen die Mannschaftsrennen. Die Erfurter mobilisierten drei Mannschaften. Die erste war im Rennen 39, Herren dreimal K1 Felix Hinkfuß, Daniel Pauligk und Ronald Krummrich. Sie belegten den vierten Platz. Danach folgte im Rennen 41, männliche Jugend/Junioren dreimal K1 Jonas Roßler, Katharina Brand und Jakob Trüpschuch, die ebenfalls auf den undankbaren vierten Platz einkamen. Als letzte Mannschaft an diesem Tag folgte im Rennen 43, männliche Schüler dreimal K1 unsere Jüngsten, Juliane Zahn, Marek Teichler und Christina Hochhaus, die leider keine Wertung erhielten. Sie sind auf der schwierigen Strecke gekentert, was so jungen Sportlern auch einmal passiert. Für die Erfurter ging ein erfolgreiches Wochenende zu Ende. Mit diesem vierten Lauf zur Landesmeisterschaft standen auch die Landesmeister und Platzierten der Thüringer Landesmeisterschaft fest. Felix Hinkfuß und Katharina Brand holten den Landesmeistertitel in ihren Altersklassen nach Erfurt. Christina Hochhaus wurde Landesvizemeister. Außerdem erkämpften die Erfurter Slalomkanuten drei dritte Plätze in den jeweiligen Altersklassen mit Juliane Zahn, Marek Teichler und Ronald Krummrich. Insgesamt gingen somit sechs Medaillen an den SV Concordia Erfurt. Bleibt zu hoffen, dass dies nicht die Letzten in 2017 bleiben.

  • Sparkasse
  • BerndThielemann
  • Myprintportal
  • Copyteam

Nächste Termine:

Kanu
Geraer Hallenslalom
02 Dez 2017;
08:00 - 17:00
Kanu
Geraer Hallenslalom
02 Dez 2017;
08:00 - 17:00
Volleyball
Volleyball Weihnachtsfeier
16 Dez 2017;
19:00 - 00:00
DEFAULT
SVC Mitgliederversammlung
04 Mai 2018;
18:00 - 20:30

News Archiv